Methodikseminar IV (Kurs 7)
(Täterbindung/Täterintrojekte/Täterübertragung)
DP Irina + Dr. Ralf Vogt

a) Erfassen von unbewussten Reinszenierungen in der therapeutischen Beziehungsgestaltung vor Ort oder im agierenden Außensystem der Klienten
b) Darlegung von Etappen zur Ablösung aus Täterstrukturen und zum schrittweisen Abbau von Täterintrojekten (Rollensettings auch transgenerational)
c) Indikation und Üben von Settings zum Abschwächen o. g. Störungsmuster mit Statementsettings
d) Nutzung von KSHP-Settings zur psychodramatischen und gestalttherapeutischen Diagnostik gemäß SPIM 30 sowie weiteren Rollenschemata
e) Diskussion über retraumatisierende, traumakompensatorische und täterchronifizierende individuelle und sozialsystemische Lebenskonzepte bei dissoziativen Klienten

Datum:

27.11.2020 bis 28.11.2020
1. Tag: 10.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr

Teilnehmer:

Fortbildungsteilnehmer des Trauma-Institut-Leipzig

Kosten:

250,00 € (Anmeldung und Überweisung bis. max. 28.08.2020)
300,00 € (bis Anmelde- und Überweisungsschluss 13.11.2020)

Hinweis:

Gilt nur für Fortbildungsteilnehmer des TIL!
Fortbildungspunkte sind beantragt bei der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer OPK

zurück

 

 

 
Info's zum Dozenten
DP Irina + Dr. Ralf Vogt

Anmeldeformular für den Kurs "Methodikseminar IV (Kurs 7)
(Täterbindung/Täterintrojekte/Täterübertragung)"
(Dozent: DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
Kosten: 250,00 € (Anmeldung und Überweisung bis. max. 28.08.2020)
300,00 € (bis Anmelde- und Überweisungsschluss 13.11.2020)

Akademischer Titel
*Vorname
*Nachname
*Straße und Hausnummer
*Postleitzahl
*Ort
*E-Mail
*Telefon
*Berufsstand
*Arbeitsschwerpunkt
Freitextfeld

 

(Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.)

 

     
 
KONTAKT | IMPRESSUM/DATENSCHUTZERKLÄRUNG |AGB| WIR ÜBER UNS |FORTBILDUNG |VERANSTALTUNGEN
© Leipziger Akademie für ganzheitliche Psychotherapie