Wir bedanken uns bei allen Referenten für ihre innovativen Vorträge mit ihren neuesten Gedanken zu einem weitgehend unbearbeiteten Thema. Die Rückmeldungen unserer Tagungsteilnehmer (s.u.) sowie Mails von Fachkollegen waren für uns ein schöner Lohn für die intensive Vorbereitung der Tagung.

Wir bedanken uns weiterhin bei allen Tagungsteilnehmern beider Fortbildungstage für die aufgeschlossene und warmherzige Atmosphäre auf unserer Tagung. Sie waren sehr angenehme Gäste und sehr interessierte Diskussionsteilnehmer, auch über die E-Mails der letzten Wochen. Vielen Dank für Ihr positives Feedback und Ihr Interesse an der nächsten Tagung des Trauma-Instituts-Leipzig im Juni 2019.

Wir möchten alle Interessierten darauf hinweisen, dass sich das Buch „Das sich verändernde Traumagedächtnis“ im redaktionellen Fluss befindet. Das Buch wird wesentliche Teile in Anlehnung an die Vorträge im Juni 2017 als auch eine Reihe von anderen Artikeln zur Psychotherapie und Erforschung des traumatischen Gedächtnisses beinhalten. Es wird im Juni 2018 in Asanger Verlag erscheinen.

AVRecordDie Vorträge wurden per Video aufgezeichnet und können ab sofort bei AVRecord bestellt werden. Auf den DVDs befinden sich auch Tondateien zum Nachhören. Die vergangenen vier Kongresse sind ebenfalls als Videos bestellbar.

Ihr Organisationsteam des TIL, Irina und Ralf Vogt


Cornelia B. Wilbur Award

Liebe Kollegen,

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass ich auf dem letzten ISSTD-Kongress in Washington für die langjährige wissen­schaftliche Arbeit inklusive der veröffent­lichten Literatur und dem Therapie­konzept SPIM 30 für das Gebiet der Dissoziativen Trauma­nachfolge­störungen den Cornelia B. Wilbur Award verliehen bekommen habe.
Ich danke hiermit auch allen internationalen Kollegen, die dieses Votum bei der Jury eingereicht haben.

Dr. Ralf Vogt


Neuerscheinungen:

    SPIM30
Vogt, R. (Hg., 2016): Täterbindung – Gruppen­therapie und Soziale Neuro­biologie   Vogt, R. (Hg., 2014): Trauma, Zeitschrift für Psycho­trauma­tologie und ihre Anwen­dun­gen. Schwer­punkt: Täter­intro­jekte   Vogt, R. (2014):
SPIM 30 – Behand­lungs­modell disso­ziativer Psycho­trauma­störungen

26.05.2018

Trauma-Institut-Leipzig
Institutstag 2018

Teil 2 - öffentliche Veranstaltung -
Workshop mit Dr. Paula Thomson (USA) zum Thema:

"Ausdruckkunst in Bewegung und ihr Nutzen für die Psychotherapie von Traumapatienten"

TIL-Tag 2018 am 26.05.2018

detailliertere Informationen | Anmeldung





Die Leipziger Akademie für Ganzheitliche Psychotherapie ist eine gemeinnützige Fortbildungsinstitution, die Schulen übergreifende Konzepte für Psychotherapeuten und andere Behandler – als auch verschiedene Informationsveranstaltungen für Betroffene anbietet.

Besonders Fachgebiete der:

  • Psychotraumatologie
  • Dissoziationsforschung
  • Ansätze zur Psychoanalyse
  • Ansätze zur Körperpsychotherapie
  • Ansätze zur Familientherapie
  • Ansätze für imaginative Verfahren
  • sowie Konzepte der Einzel- und Gruppenpsychotherapie für Kinder / Jugendliche und Erwachsene

sind im Programm vertreten.

Fortbildungszyklen zur Psychotraumatologie finden am angegliederten Trauma-Institut-Leipzig statt.

 

Akademiereihe Angebote für Therapeuten

04.08.2017 bis 05.08.2017
Methodikseminar III (Block 5)
(Stabilisierungsseminar)

(DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
16 Fortbildungspunkte
Abstracts/Infos
Anmeldung

03.11.2017 bis 04.11.2017
Methodikseminar IV (Block 5)
(Täterbindung / Täterintrojekte / Täterübertragung)

(DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
16 Fortbildungspunkte
Abstracts/Infos
Anmeldung

01.12.2017 bis 02.12.2017
Therapiemodell SPIM 30 zur Behandlung komplextraumatisierter / dissoziativer Störungen
Schnupper- und Einführungskurs

(DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
16 Fortbildungspunkte
Abstracts/Infos
Anmeldung

02.02.2018 bis 03.02.2018
Methodikseminar V (Block 5)
(Expositionsseminar I)

(DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
Abstracts/Infos
Anmeldung

23.02.2018 bis 24.02.2018
Teilearbeit bei komplexer Traumatisierung
(Dipl.-Soz.päd. Harald Requardt)
16 Fortbildungspunkte
Abstracts/Infos
Anmeldung

04.05.2018 bis 05.05.2018
Methodikseminar VI (Block 5)
(Expositionsseminar II)

(DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
Abstracts/Infos
Anmeldung

26.05.2018
Trauma-Institut-Leipzig
Institutstag 2018

Teil 2 - öffentliche Veranstaltung -
Workshop mit Dr. Paula Thomson (USA) zum Thema:

"Ausdruckkunst in Bewegung und ihr Nutzen für die Psychotherapie von Traumapatienten"
(TIL-Tag 2018 am 26.05.2018)
Abstracts/Infos
Anmeldung

17.08.2018 bis 18.08.2018
Methodikseminar VII (Block 5)
(Anteileseminar)

(DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
Abstracts/Infos
Anmeldung

09.11.2018 bis 10.11.2018
Methodikseminar VIII (Block 5)
(Integrationsseminar)

(DP Irina + Dr. Ralf Vogt)
Abstracts/Infos
Anmeldung

22.02.2019 bis 23.02.2019
Supervisionsseminar (fakultativ)
(Block 5)

(Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. Ralf Vogt)
Abstracts/Infos
Anmeldung

 

 

Neuerscheinungen
Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting
Vogt, R. (Hg., 2016): Täterbindung – Gruppen­therapie und Soziale Neuro­biologie

Asanger Verlag, Kröning
Festeinband, 272 Seiten

ISBN: 978-3-89334-599-1
Preis:
39,50 €
Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting
Vogt, R. (Hg., 2014): Verleumdung und Verrat
Dissoziative Störungen bei schwer traumatisierten Menschen als Folge von Vertrauensbrüchen

Asanger Verlag, Kröning
Festeinband, 270 Seiten

ISBN: 978-3-89334-585-4
Preis:
34,50 €
Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting
Vogt, R. (2013): SPIM 30 – Behandlungsmodell dissoziativer Psychotraumastörungen
Asanger Verlag, Kröning
Festeinband, 296 Seiten

ISBN: 978-3-89334-584-7
Preis:
39,00 €
Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting
Vogt, R. (Hg.): Täterintrojekte – Diagnostik und Behandlungsmodelle dissoziativer Strukturen
Asanger Verlag, Kröning
270 Seiten, Festeinband

Preis: 39,50 €
ISBN: 978-3-89334-571-7
Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting
Ralf Vogt (Hg.): Ekel als Folge traumatischer Erfahrungen

Psychodynamische Grundlagen und Studien, psychotherapeutische Settings, Fallbeispiele
über 300 Seiten | broschiert
Psychosozialverlag 2010

Preis: 32,90 €
ISBN: 978-3-8379-2074-1

Zum Inhaltsverzeichnis >>

Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting
Ralf Vogt (Hrsg.): Körperpotenziale

Aktuelle Trends in körperorientierter Psychotraumatologie, Hirnforschung und Bewegungswissenschaften Konzepte, Studien, Fallberichte
Psychosozialverlag 2008

Preis: 39,90 €
ISBN: 978-3-89806-791-1

Zum Inhaltsverzeichnis >>

Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting
Ralf Vogt: Psychotrauma, State, Setting.

Somatisch-Psychologisch- Interaktionales Modell in der Standard-20-Version zur psychotherapeutischen Behandlung von Komplex Traumatisierten u.a. Störungen. Einzel- und Gruppenpsychotherapiesettings. Manuals von der Edukation bis zur Evaluation
52 Grafiken, 80 Fotos, Fallbeispiele
Psychosozialverlag 2007

Preis: 32,90 €
ISBN: 978-3-89806-582-5

Zum Inhaltsverzeichnis >>

Weitere Publikationen von Ralf Vogt: Klicken Sie hier>>

Auswahl unserer Gastdozenten
  • Gaby Breitenbach (Stuttgart)
  • Karl-Heinz Brisch (München)
  • Dagmar Eckers (Berlin)
  • Gisela Ermann (München)
  • Rainer Fromm (Frankfurt/Main)
  • Peter Geißler (Österreich)
  • Onno van der Hart (Niederlande)
  • Günther Heisterkamp (Ratingen)
  • Michaela Huber (Kassel)
  • Hanne Hummel (Schweiz)
  • Gabriele Kluwe-Schleberger (Rohr)
  • Thomas Loew (Regensburg)
  • Renée Marks (England)
  • Gustl Marlock (Frankfurt/Main)
  • Tilmann Moser (Freiburg i. Breisgau)
  • Ellert Nijenhuis (Niederlande)
  • Ilse Orth (Erkrath - Nierlande)
  • Hilarion Petzold (Erkrath/Amsterdam)
  • George Rhoades (USA)
  • Colin Ross (USA)
  • Manfred Thielen (Berlin)
  • Sabine Trautmann-Voigt (Bonn)
  • Bernd Voigt (Bonn)
  • Francine Waters (USA)
  • Gisela Worm (Freiburg i. Breisgau)
Weitere Infos zu den Dozenten und Veranstaltungen unter dem Menupunkt: "Rückblick"

 

     
 
KONTAKT | IMPRESSUM |AGB| WIR ÜBER UNS |FORTBILDUNG |VERANSTALTUNGEN
© Leipziger Akademie für ganzheitliche Psychotherapie